Wednesday, 25 October 2017

Motorcycle & Extremebike transport by professionals: Kodlin partners with DB Schenker

KODLIN 2017/2018 NEWS

Motorcycle & Extremebike transport by professionals: 
Kodlin partners with DB Schenker 

Out of the Box: Custombike-Transport 
(not just) for Extremebikes

If you want to ship any extreme custombike, you need a reliable and strong partner: German Kodlin "Murdercycles" has been working for years with international renowned DB Schenker. Now, the ties between top-customizer and leading shipping company are intensified and the service is extended to all motorcycles.   


No matter if visiting Daytona Beach for Bike Week or joining a cross-country Ride from Los Angeles to Sturgis: Fred Kodlin needs his motorcycles all over the world. At fixed dates and "ready to ride". Which needs long-time planing and logistics know how which is not easy to achieve. But you can rely on experienced partners. For years, Borken/Germany based Master Customizer Fred Kodlin is shipping his extreme custombikes with DB Schenker to events and trade fairs all over the world: Top service for top-bikes, which can value in the 6-digit range. Certainly a matter of trust, as is the creation of these "one-off" custombikes and Harley's by one of Europes best customizers. This is appreciated by Kodlin clients too – and for years the demand of shipping extreme custombikes and Harley-Davidson custombikes has been rising to a point, where the Kodlin team could not hesitate any further: Now also other extreme-, custombike or motorcycle owners can profit from the accumulated experience of Kodlin and DB Schenker when shipping their precious rides. What works for the showbikes also suits the stock motorcycles – no doubt about that. No matter from where and to what location – optional door-to-door delivery and back. DB Schenker business is worldwide and specialized in customer specific solutions.



Ian Bennett, Automotive-specialist of DB Schenker in Stuttgart: „We adapted to the new challenges. Bikes and cars differ in demands for transport. Motorcycles have to be better protected in certain areas, fuel has to be drained. In general, bike are more fragile.“ Other factors are the same: „Many tasks are routine and were performed with the usual professionalism: Insurance, planning of the transport route, EPA homologation – we know how its done and offer the best possible service.“ 



Even for fast air-transport, the motorcycles will be tied down with multiple straps on a solid base plate, then soft-covered against dust and dirt, then enclosed by a full wooden "hardshell" box, solid against physical damage. Finally, the box is wrapped in clear plastic sheet, which
again increases the protection against dust and moisture, should the bike be shipped to environments with higher humidity. All for the protection of the freight! All bikes built by Fred and Len Kodlin are potential bikeshow-winners, which now can roll literally "from the box" onto the next bike show. "We decided to team-up with DB Schenker because we have a long-term relation of reliable and save custombike transports", explains Fred Kodlin, "in 2017 we travelled the Florida Keys and Daytona Bike Week with clients – and we're just back from Sturgis/South Dakota." 



"We highly appreciate the service provided by DB Schenker and want to pass it on to our customers ." Contact for the motorcycle shipping will be Kodlin Motorcycles, which then will arrange the shipping logistics. If you want to ship your bike to one of the upcoming big 2018 US-events – Daytona Bike Week, Laconia, Sturgis, Harley-Davidson's 115th in Milwaukee or for individual touring through the USA or other destinations all around the world – contact the Kodlin Team for shipping information and arrangements.



For additional informationen, contact:  
www.kodlin.com
www.dbschenker.com

Kontaktadresse/Adress/contact/contactadres/Indirizzo
FRED KODLIN Motorcycles
Fred Kodlin
Rudolf-Diesel-Str. 1
D-34583 Borken
Germany 

Phone: +49 (0)5682 7071-0
Fax: +49 (0)5682 7071-29
E-Mail: support@kodlin.com
Internet: www.kodlin.com


Edelbike- & Biketransport mit den Profis: 
Kodlin Partnerschaft mit DB Schenker 

Sichere Kiste: Custombike-Transport 
(nicht nur) für Extrembikes

Wer ein extremes Custombike verschicken will, braucht einen starken Partner: Kodlin "Murdercycles" reisen seit Jahren mit DB Schenker. Jetzt wird die Zusammenarbeit zwischen Edelbike-Schmiede und Profi-Spedition ausgebaut und steht auch anderen Harley-Ridern offen!   


Ob nach Daytona Beach zur Bike Week oder auf den Trans-Amerika-Ride von Los Angeles nach Sturgis: Fred Kodlin braucht seine Motorräder auf aller Welt zu festen Zeiten und "ready to ride". Das braucht Planung und Logistik-Kenntnisse, die man als Customizer nicht unbedingt aus dem Ärmel schüttelt. Und auch nicht muß. Seit Jahre läßt die Edelschmiede aus Borken ihre Custombikes mit DB Schenker in die USA und zu Motorrad-Messen in aller Welt versenden: Top-Service für Top-Bikes deren Wert oft in die zehntausende Euro geht. Custombike-Versand ist Vertrauenssache, so wie auch das Umbauen exklusiver Harley's und Custombikes. Das wissen auch Kodlin Kunden zu schätzen – und so mehrten sich in den letzten Jahren die Nachfragen nach Bike-Transporten von Edelbikes und Umbauten, bis man sich in Borken dem Trend nicht mehr verschließen konnte: Von der langjährigen Partnerschaft zwischen Kodlin und DB Schenker können jetzt auch andere Custombike- Harley- und Motorrad-Besitzer profitieren, welche ihre Maschinen zuverlässig und sicher transportieren wollen. Egal von wo und egal wohin: Optional auch von der Haustür an die gewünschte Location und zurück. DB Schenker arbeitet weltweit und ist auf Kundenspezifische Lösungen spezialisiert. 


Ian Bennett, Automotive-Spezialist von DB Schenker in Stuttgart: „Wir mussten uns insbesondere auf die Anforderungen einstellen. Bikes und Autos unterscheiden sich auch beim Transport. Bei den Motorrädern müssen zum Beispiel bestimmte Stellen besonders geschützt, das Benzin abgepumpt werden. Insgesamt sind die Zweiräder empfindlicher.“ Daneben gibt es aber auch Gemeinsamkeiten, wie der Automotive-Experte meint: „Viele unsere Aufgaben haben wir routiniert und wie gewohnt erledigt: Von Versicherungsfragen über die Planung der Transportroute bis zum Kundenkontakt – da sind wir routiniert und bieten besten Service.“ 


Selbst für den Lufttransport werden die Motorräder auf eigens gefertigten Grundplatten sicher verzurrt, gegen Staub und Beschädigungen abgedeckt und komplett mit einer Holzkiste umschalt. Diese wird nochmals in Kunststoff-Folie eingehüllt, damit auch eine Lagerung in feuchten Klimabedingungen keine Beeinträchtigungen des Bikes nach sich zieht – auch die Kundenbikes von Fred und Len Kodlin sind potentielle Bikeshow-Sieger, die quasi "aus der Transportkiste" auf die nächste Bikeshow rollen können. "Wir haben uns für die Partnerschaft mit DB Schenker entschlossen weil wir seit vielen Jahren nur gute Erfahrungen gemacht haben", erklärt Fred Kodlin, "in 2017 waren wir mit Kunden vor der Daytona Bike Week auf den Florida Keys und gerade erst in Sturgis/South Dakota. Da weiß man einen perfekten Service zu schätzen, den wir auch unseren Kunden zugänglich machen wollen." Ansprechpartner für die Motorrad-Transporte wird Kodlin Motorcycles sein – und zwar ab sofort. Wer sich die Termine – für die großen 2018er US-Events – Daytona Bike Week, Laconia, Sturgis, Harley-Davidson's 115th in Milwaukee – oder individuelle Touren in den USA, respektive anderen Reisezielen auf diesem Planeten sichern will, kann das Kodlin Team ab sofort kontakten. 


Weitere Informationen bei:  
www.kodlin.com
www.dbschenker.com

Kontaktadresse/Adress/contact/contactadres/Indirizzo
FRED KODLIN Motorcycles
Fred Kodlin
Rudolf-Diesel-Str. 1
D-34583 Borken
Germany 

Phone: +49 (0)5682 7071-0
Fax: +49 (0)5682 7071-29
E-Mail: support@kodlin.com
Internet: www.kodlin.com



No comments:

Post a Comment